Aktivitäten|dejavnosti

Schulschluss

 

Mit der Schulmesse am Freitag um 8:00 Uhr und dem anschließenden Verteilen der Jahreszeugnisse beschließen wir ein arbeitsreiches Schuljahr 2018/2019. Wir wünschen den Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse, die uns ja in weiterführende Schulen verlassen, alles erdenklich Gute und viel Erfolg. Gleichzeitig freuen wir uns aber auch schon auf unsere zukünftigen Schulanfängerinnen und Schulanfänger, die im Herbst an unsere Schule kommen. Das kommende Schuljahr 2019/2020 beginnt am Montag, den 09.09.2019 um 07:45 Uhr. Wir treffen uns zur gemeinsamen Begrüßung vor dem Schulhaus und gehen anschließend zum Eröffnungsgottesdienst in die Pfarrkirche nach Tainach. Der Unterricht endet für alle um 09:25 Uhr. Abschließend wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern, allen Tainacherinnen und Tainachern schöne und erholsame Ferien und bedanken uns gleichzeitig für die gute Zusammenarbeit.

 

Mit lieben Grüßen

 

Das Kollegium der VS Tainach


Gesponserte Jause vom Geschäft ADEG

 

Als Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit lud das Lebensmittelgeschäft ADEG aus Tainach alle Schülerinnen und Schüler der Volksschule auf eine gesunde Jause ein. Vielen lieben Dank.

 

Bilder|slike


Schwimmcup in Völkermarkt

 

Auch heuer nahm die Volksschule Tainach wieder am Schwimmcup am 2.7. in Völkermarkt teil. Unsere Schülerinnen und Schüler erbrachten ganz tolle Leistungen und machten bei allen drei Bewerben mit.

 

Bilder|slike

 


Ausflug nach Klagenfurt

 

Am Monatag, den 1. Juli 2019 machten alle Schülerinnen und Schüler der VS Tainach einen tollen und spannenden Ausflug nach Klagenfurt. Wir trafen uns bereits um 7:20 Uhr am Bahnhof in Tainach/Stein. Nach einer kurzen Zugfahrt kamen wir auch schon in der Landeshauptstadt an. Zuerst besuchten wir das Planetarium, in dem wir uns eine tolle Präsentation über unser Universum ansahen. Danach gingen wir in den Europapark. Dort jausneten und spielten wir.

Um ca. 12:00 Uhr ging es auch schon wieder mit dem Zug in Richtung Heimat.

 

Bilder|slike


Izlet v Ljubljano | Ausflug nach Laibach

 

V četrtek 27.6.2019 smo se otroci kateri so prijavljeni k dvojezičnem pouku ter razredni učitelji peljali na izlet v Ljubljano. Po dvo urni vožnji z avtobusom domačega podjetja Kügler smo tudi že prispeli v center glavnega mesta Slovenije. Ogledali smo si trg, kip znanega pesnika Prešerna ter mostove pri Ljubljanici. Po zelo okusnem sladoledu smo se tudi že napotili v živalski vrt. Videli smo zelo veliko tujih in tudi nekatere domače živali. Bilo je zelo, zelo vroče, zato smo bili kar veseli, da smo se okrog 2. ure spet napotili domov v domači kraj Tinje.

 

Am Donnerstag, den 27.6.2019 machten die Kinder mit zum zweisprachigem Unterricht angemeldet sind mit ihren Lehrern einen Ausflug nach Laibach. Der Bus unseres heimischen Busunternehmens Kügler, brachte uns direkt ins Zentrum. Wir spazierten entlang der Ljubljanica, sahen uns den Markt an und schleckten ein gute Eis. Schließlich besuchten wir noch den Zoo von Laibach, in dem wir viele exotische, aber auch einige heimische Tiere beobachteten. Es war sehr heiß, weshalb wir dann um 14:00 froh waren mit dem klimatisierten Bus die Heimreise anzutreten. 

 

Bilder|slike


Sportstunde einmal anders

 

Anstatt im stickigen Turnsaal nutzte die 3. Klasse das traumhafte Wetter und ging joggen. Alle Kinder hielten tapfer durch und schafften die Laufstrecke.


Englisch Breakfast

 

"Enjoy your meal..." so lautete das Motto des "Englischen Frühstücks" organisiert von VOL Marin-Reinhart Ute. Die von den Kindern mitgebrachten typischen Speisen aus England wurden gemeinsam zubereitet und am Ende verzehrt.

 

Bilder|slike

 

 


Schule in der Gärtnerei

 

Am 25.6.2019 besuchte die 1. Klasse die Gärtnerei Sattler. In mehreren Stationen wurde den Kindern Interesantes über Pflanzen und Blumen nähergebracht. Die Schüler und Schülerinnen erfuhren auch einiges über den Vorgang der Bewässerung und das Einsetzen der Pflanzen mit modernen Maschinen. Zur großen Freude der Kinder durften sie die selbst eingepflanzten Erbeeren auch mit nach Hause nehmen.

Herzlichen Dank der Familie Sattler für den lustigen und lehrreichen Schultag in er Gärtnerei und die gute Jause.

 

Bilder|slike


Besuch der zukünftigen Schulanfänger

 

Am 19. Juni besuchten uns die kommenden Schulanfänger. Sie wurden von allen Schulkindern und Lehrerinnen mit einem Lied recht herzlich begrüßt. In der Klasse konnten die "Taferlklassler" zum ersten Mal echte Schulluft schnuppern.

 


Märchenstunde mit Heide Bolt

 

Auf Einladung der "Gemeinschaft Tainach" begaben wir uns am 17.6.2019 in den Hans-Keber Park bzw. zur Valentiniquelle. Frau Heide Bolt erzählte den Kindern viele tolle Geschichten zum Thema "Glück".

Im Park wurden anschließend aus Beton gegossene Pilze von den Kindern bemalt. Vielen lieben Dank der "Gemeinschaft Tainach" für den wundervollen Vormittag und die tolle Zusammenarbeit.

 

Bilder|slike

 


Auszeichnung zur Gesunden Schule an der Volksschule Tainach!

 

 

Die VS Tainach überzeugte mit einer Gesundheitsmesse und informierte über ihr dreijähriges Projekt

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher zeigten sich von den vielseitigen Angeboten an der VS Tainach begeistert. Nach den verschiedenen Beiträgen und musikalischen Darbietungen durch die Schülerinnen und Schüler konnten sich die Besucher bei den vielen Angeboten zum Thema Gesundheit, Umwelt- und Klimaschutz bei der Gesundheitsmesse informieren.

Die zuständige Referentin LRin Dr. Beate Prettner zeigte sich begeistert und betonte in ihrer Rede die Wichtigkeit der Prävention im Gesundheitsbereich.

Alle sind sich darüber einig, dass dieses Projekt ein Anstoß war, sich weiterhin mit der Präventionsarbeit zum Thema Gesundheit intensiv auseinanderzusetzen.

 

Bilder|slike


Kinder- Sicherheitsolympiade

 

Am 23.5. nahmen die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse unterstützt von Amy Gruber aus der 3. Klasse an der Kinder- Sicherheitsolympiade teil. Diese fand heuer auf dem Sportplatz in Stein im Jauntal statt. Unsere 4. schlug sich wirklich sehr gut und musste sich dem späteren Sieger der VS St. Margarethen ob Töllerberg erst in einem Stechen geschlagen geben.

 

Bilder|slike

 


Chemobil

 

Ein "echter" Professor nämlich Herr Brachtl mit vielen tollen Experimenten besuchte die 2.-, 3.- und 4. Klasse. Wir staunten nicht schlecht, als sich plötzlich ein schwarzer Filzstiftpunkt in fast alle anderen Farben "spaltete", sich ein Luftballon über einer Flasche gestülpt wie von Zauberhand aufblies und noch vieles mehr entdeckt wurde.

Vielen lieben Dank an Herrn Brachtl für die tollen Experimente.

 

Bilder|slike

 


Schul- und Erlebnistage Friesach

 

Drei wundervolle und abenteuerliche Tage verbrachten die Kinder der 3. und 4. Schulstufe im Rahmen der Schul- und Erlebnistage in der Burgenstadt Friesach.

 

Bilder|slike

 

 


Kidsmobil

 

Die Schülerinnen und Schüler der VS Tainach wurden vom fahrenden Kindermuseum "Kidsmobil" besucht. Die 1. Und 2. Klasse arbeitete zum Thema: „Schule einst und heute“. Mit historischen Kostümen schlüpften sie in die Rolle der SchülerInnen um die Jahrhundertwende und erfuhren, wie schwierig das Einhalten von strengen Regeln war. Da in einer Klasse 60 Kinder unterrichtet wurden, hatten die vier Tugenden (Sauberkeit, Ordnung, Gehorsam und Fleiß) eine bedeutende Rolle. Das Schreiben mit Griffel und Schiefertafel, Turn- und Gesangsübungen, das Sitzen in der Eselsbank und die Pausengestaltung von anno dazumal rundeten das Programm ab. Ob unsere SchülerInnen wohl damals lieber zur Schule gegangen wären?

Die Kinder der 3. und 4. Klasse machten eine Zeitreise in die „Römerzeit“. Sie stellten Tongefäße her, klebten ein Mosaik und prägten eine Medaille. Der krönende Abschluss war die Begutachtung von echten Fundstücken der Römerzeit die das Kärntner Landesmuseum zur Verfügung gestellt hat.

 

Bilder|slike

 


Radfahrprüfung der 4. Klasse

 

Am Montag den 6.5. fand an der Volksschule Tainach die praktische Radfahrprüfung statt. Nachdem alle Schülerinnen und Schüler die theoretische Prüfung geschafft hatten fehlte nur noch die praktische Prüfung. Alle Kinder konnten ihr Können zeigen und schafften schlussendlich die Prüfung souverän. Danke an die drei Polizeibeamten der Polizeidienstelle in Völkermarkt für die Unterstützung.

 

Bilder|slike


Szenische Lesung mit Familie Korb-Müller

 

Am Donnerstag, den 25.4. fand an der Volksschule Tainach eine "szenische Lesung" mit Familie Korb-Müller statt. Es wurden folgende Kärntner Sagen vorgelesen und bearbeitet: Milchzauber von Sirnitz, das Zauberbuch, der Berzwerg von Loben, der Goldtrog von Leoben, die Hadischen und die versteinerten Linsen von Gutarring.

Begeistert waren die Kinder auch von altem selbstgemachten Spielzeug, zum Beispiel: Pfeil und Bogen, Spulen,...

Vielen lieben Dank an Familie Korb-Müller für den tollen Vormittag.

 

Bilder|slike


Deutschunterricht einmal anders! |

Jezikovni pouk v kuhinji

 

Rezepte lesen, verstehen und sie anwenden können ist sehr wichtig! Deshalb versuchten es auch die Kinder der 2. Klasse. Gemeinsam bereiteten sie einen köstlichen Eiaufstrich zu und verspeisten ihn.

Otrokom je namaz zelo teknil!

 

Bilder|slike

 


Flurreinigung in Tainach

 

Auch heuer nahm die Volksschule Tainach wieder an der Aktion der "Gemeinschaft Tainach" teil und sammelte achtlos weggeworfenen Müll. Unter dem Motto "viele Hände schnelles Ende" wurden einige Wege und Straßen in Tainach gesäubert. Wir sind sehr stolz darauf, unseren Beitrag für ein saubereres Tainach erbracht zu haben und danken der "Gemeinschaft Tainach" für diese tolle Initiative.

 

Bilder|slike


Schwimmtage im Hallenbad Klagenfurt

 

Vom 20. bis 22. März fanden unsere alljährlichen Schwimmtage statt. Gut gelaunt und ausgestattet mit Bikini, Badehose, und Taucherbrille machten wir uns auf den Weg ins Hallenbad nach Klagenfurt. Dort hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit verschiedenste Schwimmabzeichen (Früh-, Frei- und Fahrtenschwimmer) zu erlangen. Herzliche Gratulation an alle Schülerinnen und Schüler die diese Prüfungen geschafft haben! Nun steht der heurigen Badesaison nichts mehr im Wege!

 

Bilder|slike


Faschingsdienstag | Pustni torek

 

Viel Spaß beim Umzug durch Tainach hatten die SchülerInnen und LehrerInnen am Faschingsdienstag. Verkleidet als Piraten, Prinzesinnen, Zwerge u.v.m. gingen wir durch die Straßen. Es wurde viel gelacht und lustige Lieder wurden gesungen. Herzlich bedanken möchten wir uns beim Katholischen Bildungshaus Sodalitas und beim Gasthaus Kügler für die Bewirtung und die Gastfreundschaft.

Na pustni torek smo preoblečeni v razne šeme naredili veliko povorko in obiskali mdr. gostišče Kügler in Dom v Tinjah. Hvala lepa vsem ki ste nas tako prijazno sprejeli.

 

Bilder|slike


Soccer2Kids

 

Am Mittwoch, den 20. Februar fand an der Volksschule Tainach für jede Klasse eine Trainingseinheit mit dem Schwerpunkt Fußball statt. Soccer2Kids möchte die Kinder im Volksschulalter für mehr Bewegung und im Speziellen für den Fußballsport begeistern.

Das Projekt wird vom Kärntner Fußballverband, der Bidungsdirektion für Kärnten und dem SV Tainach unterstützt.

 

Bilder|slike


Rodeln am "Tauerzipf"

 

Juhu, endlich Schnee! Die Freude war groß, als es endlich wieder genug Schnee zum Schlitten- und Bobfahren am „Tauernzipf“ gab. Top ausgerüstet mit Bob, Schlitten und Helm machten sich die Kinder der 3. und 4. Klasse auf den Weg zur „Rennbahn“.

Leider hat jeder Spaß einmal ein Ende und nach zwei Stunden im Schnee machten wir uns wieder auf den Weg zurück in die Schule.

 

Veselje je bilo veliko, ker je končno snežilo in smo se 3. in 4. razred lahko napotili na sankanje. Po kratki hoji smo tudi že prispeli na klanec z imenom "Tauerzipf". Po dveh urah nas je prezeblo in vračali smo se nazaj v šolo.

 

 Bilder|slike


Stadttheater: Jannik und der Sonnendieb

 

Am 17. Jänner besuchten die Schülerinnen und Schüler der VS Tainach das Stadttheater Klagenfurt und sahen sich dort das Stück: „Jannik und der Sonnendieb“ an. Beeindruckt vom tollen Gebäude und vom Theaterstück fuhren wir wieder zurück nach Tainach.

 

Inhalt des Theaterstücks:

Jannik lebt in einem kleinen Dorf im hohen Norden. Jedes Jahr feiern die Menschen am kürzesten Tag das Fest der Langen Nacht. Diesmal soll Jannik die Jahreskerze entzünden, die die Sonne heimruft. Aber das Ritual geht schief! Ein geheimnisvoller Dieb hat die Sonne an sich gerissen. Alle Uhren bleiben stehen, kein Feuer wärmt mehr. Jannik macht sich mit der temperamentvollen Polarfüchsin Ainuska auf die Suche nach dem Sonnendieb und begegnet dabei seltsamen Gestalten wie der mächtigen Kälte, dem überdrehten Hunger, dem schillernden Nordlicht und den dummen, gefährlichen Trollen. Wird er die Sonne retten, ohne die die ganze Welt erfrieren muss?

Das große Weihnachtsmärchen des Stadttheaters Klagenfurt für alle ab 6 Jahren führt auf eine winterliche, spannende und märchenhafte Reise, die an alte Mythen von der Wintersonnenwende erinnert. Der Regisseur und Autor Henry Mason hat die zauberhafte, poetische und humorvolle Geschichte verfasst, die er mit Livemusik von Mathias Krispin Bucher auf die Bühne bringen wird. In der Hauptrolle des Jannik ist Josef Ellers zu sehen.

 

Quelle: http://www.stadttheater-klagenfurt.at/de/produktionen/jannik-und-der-sonnendieb/


Schitage auf der Petzen

 

Vom 8. bis 10. Jänner fanden für die Schülerinnen und Schüler der VS Tainach die Schitage auf der Petzen statt. Die Kinder flitzten die perfekt präparierten Pisten hinunter. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler, sogar die Anfängerinnen und Anfänger schafften es nach drei Tagen die Hänge mühelos hinunter zu wedeln. Wir bedanken uns recht herzlich bei den Eltern, die uns tatkräftig unterstützt haben.

Od 8. do 10. januarja so bili smučarski dnevi za učenke in učence LŠ Tinje. Bili smo se smučat na Peci. Celo otroci, ki so prvič stali na smučeh, so se naučili smučanja. Vreme je bilo lepo in preproge dobro obdelovane. Smučarski dnevi so bili zelo luštni. Prav lepo se zahvaljujemo pri starših za dobro sodelovanje.

 

Bilder|slike

 


Rorate

 

Früh aufstehen hieß es am 13.12.2018 für die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Tainach. Bereits um 07:00 Uhr begann die Rorate in der Kirche in Tainach. Eine stimmungsvolle und zur Adventzeit passende Messfeier wurde unter der Gesamtleitung von vRL Maria Ruppacher gefeiert. Nach der Messe waren alle Eltern und Kinder ins Bildungshaus Sodalitas auf ein Frühstück eingeladen. Im Bildungshaus gab es auch noch eine tolle Krippenausstellung zu bestaunen.

Ein herzliches Dankeschön dem Rektor Jože Kopeinig und seinem Team für die Einladung und die Bewirtung.

 

Bilder|slike


Sei gegrüßt, lieber Nikolaus | Sveti miklavž - prijatelj otrok

 

Am Mittwoch, den 5. Dezember war es endlich soweit: Voller Spannung wurde der Besuch des Heiligen Nikolauses erwartet. Die Kinder wussten vieles dem Hl. Nikolaus zu erzählen. Brav sangen sie ihre Lieder und sagten Gedichte auf. Der Hl. Nikolaus brachte die Kinderaugen zum Leuchten und machte so den Vormittag zu einem schönen Fest. Ein ganz besonderer Dank an den Herrn Nikolaus!

5. decembra nas je obiskal Sveti Miklavž. Povsod so čakali otroci Miklavža z veliko napetostjo. Marsikaj so mu pravili, žebrali so, pa peli.

Hvala Svetemu Miklavžu!

 

Bilder|slike

 


Adventfeier der Gemeinschaft Tainach im Sodalitas

 

Am Sonntag, den 02. Dezember 2018 fand im Bildungshaus Sodalitas in Tainach die diesjährige Adventfeier der Gemeinschaft Tainach statt. Wie jedes Jahr nahm auch die Volksschule  an der Feier teil. Traditionell führte Frau Altersberger durch das Programm und bemerkte gleich zu Beginn, dass heuer schon wieder mehr Leute gekommen sind und deswegen noch schnell ein paar Stühle aufgestellt werden mussten.

Unter der musikalischen Leitung von Frau Michaela Lesjak–Zdovc wurden besinnliche Lieder gesungen und Gedichte in allen Sprachen aufgesagt. Vor dem begeisterten Publikum wurde auch eine Stück der Kinder- und Theatergruppe Toi Toi Toi vom Spechkohof aufgeführt. Unsere Kinder brillierten in ihren Rollen! Weiters nahm noch der zweisprachige Chor "Zmaj" unter der Leitung von Edi Oraže an der Feier teil. Die Schlussworte richtete auch schon traditionell der Rektor des Bildungshauses Herr Jože Kopeinig an das begeisterte Publikum.

Vielen lieben Dank der Gemeinschaft Tainach und dem Bildungshaus Sodalitas für die stimmungsvolle Feier und die bereitgestellte Adventjause.

 

Bilder|slike


Tage der offenen Tür

 

Am 21.11. und am 22.11. besuchten die Kinder der 4. Klasse die Workshoptage in der NMS und dem Alpen-Adria-Gymnasium in Völkermarkt.

In der NMS wurden die Kinder in die Welt der Märchen entführt.

Im Alpen-Adria-Gymnasium durften sie bei vielen naturwissenschaftlichen Experimenten teilnehmen.

 

Bilder|slike

 

 

 

Bilder|slike


"Österreich liest..."

 

In unserer Schulbibliothek las Frau Enzersfellner den Schülerinnen und Schülern der 1. und 2. Klasse den Kinderbuchklassiker "der Regenbogenfisch" vor. Die Kinder hörten sehr aufmerksam zu und konnten alle gestellten Fragen zum Buch richtig beantworten. Anschließend stellten die Kinder ihren eigenen Regenbogenfisch her.

In der 3. und 4. Klasse wurden knifflige Ratekrimis vorgelesen. In zwei Gruppen lösten die Kinder alle spannenden  Ratekrimis von "Inspektor Schnüffel"


"Umgarnte Bäume"

 

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse nahmen an der Aktion der Gemeinschaft Tainach teil und "umgarnten" Bäume in unmittelbarer Nähe zum Schulgebäude.

Die Ergebnissse können sich sehen lassen...

 

Bilder|slike

 


Verkehrserziehung – Prometna vzgoja

 

 

Wie jedes Jahr bekamen unsere Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klasse wichtige Anweisungen zur Verkehrserziehung. Unter fachmännischer Begleitung durch Frau Gisela Karner von der Polizei Völkermarkt wurde auch das richtige Überqueren der Straße geübt.

 

Naše šolarke in naši šolarji so s pomočjo policistke vadili pravilno prečkanje cest.

 

Bilder|slike

 


Slovenski teater v Dobrli vasi - Alice v čudežni deželi | Alice im Wunderland

 

Die Schülerinnen und Schüler der VS Tainach, die zum zweisprachigen Unterricht angemeldet sind, besuchten am 29. Oktober 2018 die slowenischsprachige Puppentheateraufführung „Alice im Wunderland“ in Eberndorf. Die Puppenspieler verzauberten die Kinder, indem sie sie in die Welt von Alice, die voller Abenteuer ist, entführten. Alle waren sehr begeistert.

 

V Dobrli vasi smo si ogledali lutkovno predstavo „Alice v čudežni deželi“. Zgodbica nam je bila zelo všeč. Zelo pozorno smo sledili dogajanju na odru.


10. Oktober und 26. Oktober

 

Im kleinen Rahmen fanden an der Volksschule Tainach die beiden Feiern für die zwei wichtigen Feiertage im Oktober statt. Die geschichtlichen Hintergründe wurden in allen Klassen im Unterricht besprochen und Gedichte bzw. Lieder von den Kindern gelernt. Wir trafen uns draußen vor der Schule, hissten die Fahnen, sangen Lieder und trugen uns gegenseitig die gelernten Gedichte vor.

 

Naše učenke in učenci ter učiteljice in učitelj so tudi letos pripravili lepi praznovanji ob deželnem- in ob državnem prazniku. V razredih so od svojih učiteljic in učitelju izvedeli mnogo zanimivosti o deželnem- in državnem prazniku. Pri dveh proslavah smo peli pesmi ter deklamirali pesmice. Na koncu pa smo še dvignili zastavi.

 

Bilder|slike

 


"Hallo Auto"

 

"Einmal mit einem echten Auto bremsen", diese Erfahrung durften die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse im Rahmen der Aktion "Hallo Auto" machen. Der Unterschied zwischen Brems- und Anhalteweg wurde den Kindern spielerisch verdeutlicht. Wir bedanken uns beim ÖAMTC für diesen tollen Workshop.

 

Bilder|slike


Fotoshooting 3. Klasse

 

Ein ganz besonderes Fotoshooting fand heuer bereits in der 3. Klasse statt. Mit ein paar Tricks und einfachen Requisiten wurden die Kinder ein paar Jahrzehnte „zurückgespult“. Die tollen Aufnahmen können Sie hier bewundern!

 

 Bilder|slike


UmweltNetzwerkTag - Schöpfung. Verantwortung. Leben.

 

Am Montag, den 1.10.2018 fuhren die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse ins Stift St. Georgen am Längsee. Dort nahmen wir an der Veranstaltung „UmweltJugendNetzwerktreffen“ teil. Die Kinder bekamen in den Workshops theoretische und praktische Anregungen wie sie selbst zu „UmweltbotschafterInnen“ werden können.

 

 Bilder|slike


Wandertag zur Burg Hochosterwitz

 

Unser heuriger Herbstwandertag führte uns zur Burg Hochosterwitz. Mit dem gewonnen Bustransfer des Mobilitätsbüros Südkärnten fuhren wir bis zum Fuße der Burg. Nach einem etwa 30-minütigen steilen Anstieg durch alle 14 Burgtore hatten wir es endlich geschafft und genossen den atemberaubenden Ausblick. Danach machten wir noch eine ausgiebige Pause um uns für die Führung durch das Burgmuseum zu stärken. Um die Mittagszeit fuhren schließlich zurück nach Tainach.

 

Bilder|slike


Gesunde Zähne von Anfang an!

 

Zahnpflege und gesunde Ernährung sind wesentliche Voraussetzungen für eine gute körperliche und geistige Entwicklung. Deshalb besuchte uns am 23. Oktober die Zahngesundheitserzieherin Frau ZGE Alexandra Ibl und vermittelte den SchülerInnen spielerisch und mit altersgerechter Pädagogik wichtiges Wissen über die Zahngesundheitsvorsorge.

 

Bilder|slike